Harry Potter und die Heiligtümer des Todes


Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (7. Band)

Gebundene Ausgabe: 736 Seiten

Verlag: Carlsen Verlag (27. Oktober 2007)

ISBN-10: 3551577773

ISBN-13: 3551577771








Klappentext:
An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft - am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten.


Meine Meinung zu dem Buch:
Dies ist das 7. und auch letzte Buch aus der Harry Potter Reihe. Wieder war der Bank innerhalb weniger Tage durch gelesen. Sehr spannend und man fiebert richtig mit.

Harry kehrt in diesem Buch nicht nach den Sommerferien nach Hogwarts zurück, da er sich auf die Suche nach den Horkruxen macht. In Begleitung von Ron und Hermine müssen sie viele Schwierigkeiten meistern um diese zu finden. Jedoch bleibt der letzte Horkrux bis zum Schluss ein Geheimnis. Um den zu zerstören muss Harry eine Entscheidung treffen. Der Kampf gegen Lord Voldemord hat begonnen und Hogwarts wird bis auf die Grundmauern zerstört.


Zum Rechtlichen: Dieses Bild ist Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dient nur zur Veranschaulichung

1 Kommentar:

  1. Wow, du traust dich ja an die dicken Klopper wie Harry Potter und Twilight :) Respekt! Ich habe die Bücher zwar auch gelesen, jedoch würden mir glaub ich keine passenden Rezensionen über die Tastatur gehen :D Naja, ich finds gut:)
    Dein Blog gefällt mir:)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen