Eine Hexe zum Verlieben

Eine Hexe zum Verlieben

Taschenbuch: 315 Seiten

Verlag: Ubooks (Juni 2011)

ISBN-10: 393923902X

ISBN-13: 978-3939239024



Jetzt Kaufen!





Klappentext:
Elionore Brevent, Immobilienmaklerin und Hexe, hat ihr Leben perfekt im Griff. Selbst dass ihr neuer Klient, der charmante Nicolas Deauville, sich ausgerechnet als Vampir entpuppt, kann sie nicht erschüttern. Die Elfen im Garten seiner verfallenen Villa entwickeln sich hingegen schnell zu einem echten Problem. Die eigentlich schon lange aus Deutschland verschwundenen Wesen erklären nämlich, dass Eli ihre prophezeite Heilsbringerin sei und ein magisches Artefakt für sie wiederbeschaffen müsse. Als sich dann auch noch auf leisen Pfoten der mysteriöse Werjaguar Vincent in ihr Haus schleicht, gerät Elis wohlgeordnete Welt endgültig aus den Fugen...



Meine Meinung zu dem Buch:

Wer eine sehr spannende und packende Geschichte lesen möchte, der sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen.

Sie ist sehr gut zu lesen und schon ab der ersten Seite kann man sich super in das Buch hinein versetzen. Oftmals hat man auch das Gefühl, dass man gerade mit der Hexe an einem Tisch sitzt und dieses erzählt bekommt.
Einfach sehr schön zu lesen, fesselnd und am Ende kommt auch noch ein wenig die erotische Art ins Spiel.

Alles beginnt mit dem Satz „Sie werden es nicht glauben, aber ich bin eine Hexe“.
Mit dem Satz werden wir in die Welt von Elionore Brevent (Eli) eingeleitet. Eli ist von Beruf eine Maklerin und soll eine Immobilie im Anomonenweg verkaufen. Dies entpuppt sich allerdings als sehr schwierig, denn Elfen haben sich dort in den Garten niedergelassen und verwüsten alles. Eli lernt auf ihren Weg den Gestaltwandler Vincent und den Vampir Nicolas kennen. Die 3 erhalten den Auftrag den Stein der Elfen zurück zu holen, damit die Elfen endlich ihren Frieden finden können. Für diesen Auftrag müssen die 3 in eine andere Dimension reisen und einige Aufgaben bewältigen.

Ich habe mir auf jedenfall schon den 2. Band vorbestellt, der Anfang März erscheint und bin schon sehr gespannt, wie die Geschichte weiter geht.


Zum Rechtlichen: Dieses Bild ist Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dient nur zur Veranschaulichung

1 Kommentar:

  1. Danke für diese wunderbare Rezi. Das hört sich nach einem guten Tipp an und ich werd mir das Buch wohl merken müssen :D

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen