Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff

Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff


- noch nicht käuflich zu erwerben-


Informationen zum Buch gibt es HIER!!!












Buchbeschreibung:
Was als großes Abenteuer beginnt, wird bald zu einem Kampf gegen die Zeit. Denn das Böse wartet schon seit vielen hundert Jahren auf seinen Triumph. Und nun ist der Augenblick gekommen, in dem es die Macht an sich reißen will. Ein widerwärtiger Plan, in den die beiden Mädchen mit Haut und Haar verwickelt werden…



Meine Meinung zu dem Buch:
Das Buch "Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff" wurde von Constanze Junkers geschrieben. Leider wurden bisher nur die ersten 8 Kapitel veröffentlicht, was so eine Meinung zu dem Buch nur oberflächlich ausfallen lässt.
Man ist direkt im Geschehen drinnen und es lässt sich sehr fließend und einfach lesen.

Zum Cover:
Das Cover finde ich persönlich sehr gelungen und es hat mich in einen Bann gezogen, wo ich dachte, das Buch muss ich lesen. Die Farbabstimmungen sind sehr gelungen.

Zum Inhalt:
In dem Buch Emily Anderson und das Vermächtnis der Gebrüder Ysenhoff, wird man in die bezaubernde Welt von Emily entführt.
Emily lebt bei ihren Großeltern und findet eines Tages den magischen Schmetterling bei ihren Opa. Dieser Schmetterling verbirgt ein Geheimnis, nur welches? Emily und ihre Freundin Kristin versuchen dieses Geheimnis zu lüften und begeben sich in eine Traumwelt, die gar nicht so traumhaft ist.

Werden die beiden das Geheimnis des magischen Schmetterlings lüften können?
Werden die beiden den Weg nach Hause finden?


Zum Rechtlichen: Dieses Bild ist Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dient nur zur Veranschaulichung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen