Die fabelhafte Reise zu den ABC - Inseln

Die fabelhafte Reisen zu den ABC - Inseln

Gebundene Ausgabe: 72 Seiten

Verlag: Langenscheidt (6. August 2012)

ISBN-10: 3468210027

ISBN-13: 978-3468210020

empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre


Jetzt kaufen!




Klappentext:
Was passiert, wenn Faultier Friedrich faulenzt und Monsterpapa Marius marktfrischen Maulwurfsmatsch mitbringt, erleben Lea, Tim und Emily auf ihrer Reise zu den fabelhaften ABC - Inseln. Denn jede Insel birgt ihr eigenes Geheimnis, bietet spannende Abenteuer oder beherbergt ganz besondere Bewohner.

Ein fantasievoller Buchstaben-Spaß, der Kinder und Eltern ansteckt, mit Sprache zu spielen und eigene ABC-Inseln zu entdecken.



Meine Meinung zum Buch:
Das Buch "Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln" wurde von den Autorinnen Andrea Schütze und Judith Ganter geschrieben und entführt uns in eine wunderbare Welt des Alphabethes. Die verschiedenen Wortspiele ziehen einen in seinen Bann und man möchte gar nicht wieder aufhören zu lesen. Die Kinder, wie auch die Eltern können in diesem Buch noch einiges dazu lernen und alle haben ihren Spaß dabei das zu lesen. Ganz besonders die einzelnen Inseln beherbergen eine menge Zungenbrecher zur Belustigung aller.

Das Cover:
Das Cover ist sehr liebevoll verarbeitet und gefällt hier nicht nur den Kindern. Die Farben passen sehr schön zusammen und die Details sind sehr schön gezeichnet.

Zum Inhalt des Buches:
Opa Heinrich feiert Geburtstag und die Enkelkinder Lea, Tim und Emily freuen sich schon sehr auf die Feier. Jedes Jahr erleben sie mit ihrem Opa Heinrich eine neue spannende Geschichte. Im letzten Jahr gingen die 3 mit ihrem Opa auf eine Safari Tour in den Garten und in diesem Jahr bauen die 3 auf dem Dachboden ein Schiff und gehen mit dem Opa, als Kapitän, auf große Seereise. Aus dieser Reise erkunden alle zusammen die ABC-Inseln. Auf jeder Insel gibt es eine andere spannende Geschichte, die einen in ihren Bann zieht und eine menge Zungenbrecher und Spaß beinhaltet.



Vielen Dank an Lovelybooks und an Langenscheidt, wie auch den Autorinnen, dass ich an dieser Leserunde mit meinem Sohn teilnehmen durfte. 


Zum Rechtlichen: Dieses Bild ist Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dient nur zur Veranschaulichung

1 Kommentar: